Erntedankgottesdienst am 2. 10. 2015

12. Oktober 2015

Bunt und gesund – So hieß das Motto unseres diesjährigen Erntedankfestes. Adil, ein Junge aus Peru, erzählte uns aus seinem Leben in Peru. Gleichzeitig erfuhren wir, wie die Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ Adils Familie geholfen hat, den Hunger zu überwinden. Ein guter Anlass, um zu hören, wie wichtig es ist zu teilen. Pastor Findeisen ergriff aber auch die Gelegenheit, um zu erklären, dass wir in Deutschland sehr reich sind. So reich, dass immer wieder gutes Obst und Gemüse im Abfall landen oder Schulbrote im Mülleimer.

Die Kinder der 2. – 4. Klassen nahmen am Freitag an zwei aufeinanderfolgenden Gottesdiensten teil, die sie auch aktiv mit gestalteten. So wurden Gebete, Lieder und ein Anspiel im Unterricht einstudiert. Vorbereitet wurde der Gottesdienst von den Religionslehrern der Grundschule, Pastor Findeisen und Tim Wendtland. Ein gutes Team, das zu einem gelungenen Erntedankfest geführt hat.

Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen