Erntedankfest 2016

05. Oktober 2016

„Danke für alle guten Gaben, danke, du machst die Äpfel rot. Danke für alle süßen Trauben und für`s täglich Brot.“

So sangen die Edendorfer Kinder aus Leibeskräften beim diesjährigen Erntedankgottesdienst in der Kirche. Auch in diesem Jahr gab es wieder zwei Gottesdienst, die Pastor Findeisen und Gemeindepädagoge Wendtland in Zusammenarbeit mit den Religionslehrern der Schule vorbereitet hatten.

Dabei ging es nicht in erster Linie um den Dank für die Erntegaben, die die Schüler in großen Mengen zusammengetragen hatten. Es ging vielmehr um die besonderen Gaben, die jeder von uns von  Gott bekommen hat. Mit der Geschichte „Die Fiedelgrille und der Maulwurf“ von Janosch und den dazugehörigen Bildern konnten die Schüler sehr kindgerecht erfahren, wie man mit seinen Gaben anderen helfen oder eine Freude machen kann.

Mit Liedern, Gebeten und Textbeiträgen trugen die einzelnen Klassen am Ablauf des Gottesdienstes und somit zum Gelingen bei.

Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen