Einschulung 1. Klassen – Grundschule Edendorf

Einschulung 1. Klassen

31. Juli 2018

Am 22. 08. 2018 wurden bei strahlendem Sonnenschein 47 Erstklässler eingeschult. In gewohnter Weise verwandelte sich die Turnhalle zu einem Festsaal und Herr Grünbauer begrüßte zahlreiche Gäste, die dem Programm der Einschulungsfeier beiwohnten. Nach der musikalischen Eröffnung durch den Chor, holte Schulleiter Grünbauer eine Schultüte heraus, die in diesem Jahr äußerst klein geraten war. Natürlich gab es auch dieses Mal eine Überraschung, denn schon bald wirbelten Seifenblasen durch die Luft und brachte alle zum Staunen. Mit fröhlichen Worten betonte Herr Grünbauer die einzigartige Schönheit jeder einzelnen Seifenblase, die jedoch vor allem mit vielen anderen zur Wirkung kommt – vergleichbar mit den Schülern einer Schulklasse.

Weitere musikalische Beiträge gab es von den Klassen 2b und 3c unter der Leitung von Frau Trede sowie von der Musik-AG und der Klasse 4c unter der Leitung von Frau Wittig.

Der Höhepunkt der Feier war jedoch das Theaterstück mit dem Titel „Lisa Lustig kommt zur Schule“. Die Theater-AG bewies einmal mehr, dass Theaterstücke nicht nur lustig und kurzweilig sein können, sondern auch hoch aktuell. So erschien die kleine Lisa gut vorbereitet zum 1. Schultag und musste lernen, dass Schwimmflossen und Handy nicht unbedingt in den Schulranzen gehören.

Schließlich wurden die Namen der Kinder aufgerufen, die in die Bärenklasse (1a) zu Frau Wittig gehören. Bepackt mit Schultüte und Schulranzen zogen die Neuankömmlinge aus und lernten ihren Klassenraum kennen. Gleich im Anschluss marschierten die Zebrakinder (1b) mit Frau Bialluch hinterher.

Herr Grünbauer nutzte derweil die Gelegenheit, um den Eltern weitere Informationen zukommen zu lassen, bevor sie sich mit Kaffee und Brötchen stärken konnten – liebevoll zubereitet vom Kulturfonds der Schule.

Um 11.00 Uhr fand in der Thomas-Kirchengemeinde der Einschulungsgottesdienst statt.