Bundesjugendspiele 2016 – Grundschule Edendorf

Bundesjugendspiele 2016

04. Juli 2016

Am Freitag, dem 1. Juli, fanden bei idealen Wettkampfbedingungen – so Schulleiter Grünbauer – die diesjährigen Bundesjugendspiele der Grundschule Edendorf statt. „Und wenn es mal regnet, sind wir ja nicht aus Zucker!“ Das war auch nötig, denn die Spiele mussten tatsächlich hin und wieder aufgrund der Regenschauer unterbrochen werden. Pünktlich um 9.00 Uhr starteten die ersten und zweiten Klassen mit dem Dreikampf: Laufen – Werfen – Springen. Danach waren die dritten und vierten Klassen an der Reihe. Im Anschluss konnten die Schüler frühstücken oder den Geschicklichkeitsparcours durchlaufen, der auf dem Schulhof aufgebaut war. Der Höhepunkt war auch diesmal um 11.30 Uhr der Staffellauf der Klassenstufen. Die Großen feuerten die Kleinen an und umgekehrt. Die Stimmung war toll und die Verlierer lernten: Dabei sein ist alles! Auch in diesem Jahr hatte Herr Jensen die Spiele wieder großartig organisiert. Er konnte auf zahlreiche Elternbeteiligung zurückgreifen, die für eine reibungslose Durchführung sorgten.