Polizei Handpuppenbühne 2016

03. November 2016

Puppenbühne der Polizeidirektion Neumünster zu Gast in der Grundschule Edendorf.
Alle Kinder hier im Land bleiben vor dem Kantstein stehn´ schauen nach links, schauen nach rechts, schauen nach links, bevor sie über die Straße gehn´. Was so einfach klingt, bringt dann doch so manch einen durchn Tüddel. So auch die Schnatterente Watschel, die nach ihrem Unfall mit Beule am Kopf so manche Reime durcheinander bringt. „Alle Kinder hier am Strand…öh..bleiben im Handstand stehen…“ Mensch, war da das Gelächter groß! Aber der Hund Schnuffi schafft es mit Kaspers Hilfe über die Straße. Und der böse Straßenschreck, der einfach bei Rot über die Ampel geht, muss noch mit Hilfe des Publikums in die Falle gelockt werden. Zum Glück ging alles gut aus!!! Alle Erst- und Zweitklässler unserer Schule und auch die dazu eingeladenen Kindergartenkinder konnten das Verkehrsgedicht am Ende laut und sicher mitsprechen! Vielen Dank an die Puppenspieler- Polizisten Joachim Fetkenhauer und Bernhard Wieck!

Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen