Erntedank 2019

02. Oktober 2019

Am Dienstag, dem 1. Oktober 2019, fanden die Gottesdienste zum Erntedankfest in der Thomas-Kirche statt. War im letzten Jahr noch das Thema „Wasser“ nach dem Dürre-Sommer 2018 im Vordergrund, so gab es dieses in Form von Regen in diesem Jahr reichlich auf dem Weg zur Kirche.

Nach gründlicher Vorbereitung fanden diesmal drei Gottesdienste hintereinander statt, die sowohl von den Schülern als auch von Ehepaar Findeisen aufwendig gestaltet wurden. So übten die Religionslehrerinnen in der Schule nicht nur die Lieder ein, sondern auch Anspiele, Danke-Ketten und Fürbittengebete.

Thema des Gottesdienstes war das „Gleichnis vom Sämann“. So erzählte Frau Findeisen das Gleichnis in Form eines Bodenbildes in überaus kindgerechter und anschaulicher Weise, sodass am Ende jedes Kind eine Ahnung davon erhielt, wie wichtig guter Boden für das Gedeihen eines Samenkorns ist. Pastor Findeisen übertrug das Gleichnis darauf, dass nicht nur der Körper satt werden muss, sondern auch die Seele. Wörter wie Frieden, Liebe, Freundlichkeit fielen, die uns helfen, Gottes Willen auf Erden zu tun und zufriedene Menschen zu sein.

Gesammelt wurde im Vorwege für die Itzehoer Tafel, die die Nahrungsmittelspenden an Bedürftige verteilen. Außerdem wurden Geldspenden für „Brot für die Welt“ eingesammelt.

Die Gottesdienste zeigen, wie gute Kooperation zwischen Schule und Kirche gute Früchte tragen kann.

 

Durch die Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen